Wie können Infopreneure wichtige Titel erfolgreich schreiben?

Titel

Es gibt viele Punkte, die beim Erstellen eines erfolgreichen Textes zu beachten sind. Der Titel spielt dabei die größte Rolle. Dieser Artikel erklärt Ihnen, warum das so ist und worauf dabei geachtet werden sollte, um einen erfolgreichen Titel zu kreieren.

 

Inhaltsverzeichnis

 

 

Warum ist der Titel eines Textes extrem wichtig? (top)

Der Titel ist der Teil des Textes, der zuerst wahrgenommen wird. Aufgrund seines ersten Eindrucks entscheidet sich der Leser, ob er den Text liest oder nicht.

Heute wird davon ausgegangen, dass die Leser nur noch selten die ihnen angebotenen Texte anklicken und sich die Zeit nehmen, diese zu lesen.

Die Begründung dafür ist, dass ihnen täglich ein hohes Angebot an Informationen präsentiert wird. Sie haben nicht die Zeit, alle Details – sprich Inhalte der Artikel, Posts etc. – zu lesen. Viele Leser überfliegen die angebotenen Titel der News- und Informationsportale oder verwenden RSS-Reader, um den Überblick über die für sie interessanten Themen zu bewahren – nur in die attraktivsten wird reingeklickt.

 

Welche Anforderungen erfüllt ein erfolgreicher Titel? (top)

Erfolgreich bedeutet in diesem Zusammenhang, den Leser dazu zu bringen, den gesamten Text zu lesen. Um dies zu erreichen, sollte der Titel dazu…

…dem Leser einen Mehrwert versprechen, um seinen zeitlichen Aufwand für das Lesen zu rechtfertigen. Wichtig: Dies muss auch wirklich geliefert werden, ansonsten geht das Vertrauen des Lesers verloren!

…verlockend sein und neugierig machen, um die Aufmerksamkeit des Lesers auf sich zu ziehen.

…beinhalten, was der Leser sucht beziehungsweise sich wünscht. Dazu sollten passende Suchwörter verwendet werden – wobei dies nicht zu übertreiben ist.

…präzise und leicht verständlich sein.

…auf die Dringlichkeit des Artikels hinweisen.

…auch isoliert betrachtet Sinn machen.

…sich von der Konkurrenz unterscheiden.

 

Welches sind die bekanntesten Erfolgsideen zum Schreiben eines Titels? (top)

Zu den bekanntesten Ideen zum Schreiben eines erfolgreichen Titels gehören folgende:

Aufforderung:
Leser zum Handeln auffordern – sollte jedoch nicht negativ wirken!
– Bsp.: „Informieren Sie sich jetzt über die häufigsten Abmahnungsgründe.“
 
Auswirkungen:
Auswirkungen des Inhalts auf die Zielgruppe beschreiben.
– Bsp.: „Neue DS-GVO bringt alle Infopreneure zum Schwitzen.“
 
Bekannte Persönlichkeit:
Bekannte und erfolgreiche Personen als Vorbild einsetzen.
– Bsp.: „So optimieren Sie die Website wie Stephen Hawking“.
 
Direkt:
Ohne Abschweifung, genau auf den Punkt bringen.
– Bsp.: „25 kostenlose WordPress-Plugins.“
 
Emotionen:
Beim Leser Emotionen erzeugen – bspw. durch Zitate oder „eigene“ Berichte.
– Bsp.: „Meine Website ist seit 3 Monaten auf dem ersten Platz.“
 
Fragen:
Frage stellen: was, warum, wie, wann…? Leser wird dadurch angesprochen – wird neugierig oder möchte seine Antwort auf die Frage mit der des Textes vergleichen.
– Bsp.: „Wie können passende Keywords gefunden werden?“
 
Indirekt:
Mehrdeutige Aussage formulieren – Klärung nur durch Lesen des Textes möglich.
– Bsp.: „Was Sie über die derzeitige Abmahnungswelle wissen sollten.“
 
Kundenmeinung:
Ein Kunde sich positiv zum Inhalt äußern lassen. Die Aussage wird mit Anführungsstrichen markiert – sie suggeriert einen Beweis und erzeugt dadurch starkes Vertrauen.
– Bsp.: „Nachdem ich dies verstanden habe, hat sich mein Website-Traffic deutlich erhöht“ – Liste der wichtigsten SEO-Punkte.
 
Neuigkeiten:
Über Neuigkeiten, aktuelle Themen berichten.
– Bsp.: „Die neuen Datenschutz-Generatoren“
 
Wie Du/Sie (how-to):
Leser direkt ansprechen – dabei Informationen und Lösung des Problems versprechen.
– Bsp.: „17 Tipps, wie Sie die Zahl ihrer Newsletter-Abonnenten erhöhen.“
 
[Wichtige Infos]:
Das in Klammern setzen, was im Text als etwas Besonderes angeboten wird.
– Bsp.: „7 Tipps zur Angebotserstellung [Checkliste].“
 
Wortspiele:
Wortspiele einsetzen, die humorvoll oder geistreich erscheinen sollten.
– Bsp: „Helfen Sie den Suchfindern – Die wichtigsten SEO-Tipps“
 
Zahlen:
Zahlen einbauen. Durch deren Höhe lässt sich abschätzen, wie viel Zeit man in das Lesen des Textes investieren muss und wie viel Mehrwert er dafür liefert. Ungerade Zahlen haben einen besseren Ruf.
– Bsp.: „25 Tipps, um das Ranking der Website zu optimieren.“

 

Welche Elemente sind Bestandteile eines erfolgreichen Titels? (top)

Im Netz wird in diesem Titel-Kontext auf viele Studien und Analysen hingewiesen. Wie statistisch korrekt diese wirklich sind, sei dahingestellt. Nichtsdestotrotz liefern deren Ergebnisse dem Infopreneur gewisse Ideen, die ihn dabei unterstützen können, seinen eigenen erfolgreichen Titel zu schreiben. Dazu gehören diese folgenden Elemente, die verwendet werden, um einen erfolgreichen Titel zusammenzusetzen:

Positive Adjektive
Der Einsatz solcher Adjektive zieht die Aufmerksamkeit der Leser auf sich.
atemberaubend, außergewöhnlich, bedeutend, beeindruckend, clever, einzigartig, exzellent, fantastisch, großartig, inspirierend, mitreißend, spannend, toll, unwiderstehlich, wertvoll, wichtig
– Bsp.: „Diese einzigartigen Formulierungen erhöhen die Aufmerksamkeit der Leser.“
 
Negative Adjektive
Auch diese können erfolgreich verwendet werden, wenn dem Leser dabei versprochen wird, ihn vor deren negativer Auswirkung zu schützen.
dämlich, einfallslos, entsetzlich, enttäuschend, falsch, fehlerhaft, frustrierend, fürchterlich, geschmacklos, grauenvoll, jämmerlich, lächerlich, niemals, schäbig, schlecht, unbeliebt
– Bsp.: „Einfallslose Überschriften lassen sich einfach verhindern.“
 
Treffende Adjektive
Damit kann die Wirkung des Titels erhöht werden.
einfach, erfolgreich, großartig, kostenlos, merkwürdig, perfekt, schockierend, schnell, unglaublich
– Bsp.: „Wie Sie einfach und schnell neue Kunden gewinnen.“
 
Power-Wörter
Deren wichtigste Gemeinsamkeit besteht darin, dass es sich um einfache und leicht verständliche Wörter handelt.
Angebot, Ankündigung, einfach, Eile, Einführung, erschreckend, exklusiv, Geheimnis, gewollt, größte, Herausforderung, jetzt, magisch, neu, plötzlich, praktisch, revolutionär, Schnäppchen, schnell, schockierend, sensationell, stopp, Verbesserung, Vergleich, wichtig, Wunder
– Bsp.: „Diese neuen Schnäppchen-Angebote beinhalten eine revolutionäre Verbesserung“
 
Positive Wörter
Diese Wörter lösen ein gutes Gefühl aus und reizen dadurch den Leser, den Inhalt zu kennen.
besten, größten, schönsten…
– Bsp.: „Die besten Ideen für das Schreiben eines erfolgreichen Titels.“
 
Negative Wörter
Der Leser fühlt sich dadurch ertappt und möchte herausfinden, wie er etwas vermeiden kann.
dumm, fehlerhaft, schlecht…
– Bsp.: „Die 3 dümmsten Ideen, um Ihr Google-Ranking zu verbessern.“
 
Interessante Begriffe
Mit diesen lässt sich einfach mit dem Text ein Mehrwert verbinden.
Fakten, Gründe, Ideen, Strategien, Tipps, Tricks, Wege
– Bsp.: „7 Tipps, Newsletter erfolgreich zu versenden.“

 

Welche generellen Erkenntnisse spielen eine Rolle? (top)

Diese weiteren Überlegungen sollten ebenfalls Einfluss haben auf die Definition eines Titels:

Website
Der einzelne Titel sollte zur gesamten Website passen. Handelt es sich um ein seriöses Internetangebot, welches von ernsthaft motivierten Lesern aufgerufen wird, dann passen keine Ausdrücke wie „A…loch, Fuck,…“ in den Titeln.
 
Zielgruppe
Bei der Formulierung eines Titels sollte dem Infopreneur stets die Zielgruppe seines Textes präsent sein:
– Handelt es sich um Teenager, sind akademische Ausdrücke wie „investigative Recherche“ etc. unpassend.
– Handelt es sich um Senioren mit akademischem Hintergrund, passen Ausdrücke wie „bashen, chillen, cruisen“ nicht.
 
Zeit investieren
Bei der Definition eines Titels lohnt es sich, Zeit zu investieren!
 
Teamarbeit
Empfehlenswert ist die Definition eines Titels im Team durchzuführen, denn mehrere Gedanken führen oftmals zu besseren Ergebnissen.
 
Überschriften
Die Konzentration auf den Titel und was dabei alles festgestellt wurde, gilt im Großen und Ganzen auch für die Überschriften innerhalb des Textes.

 

Wie lässt sich ein Titel erfolgreich entwickeln? (top)

Nachdem die wesentlichen Ideen und Elemente vorgestellt wurden, mit denen ein Titel zusammengestellt werden kann, wird nun das Vorgehen beim Entwerfen eines Titels besprochen. Dazu wird folgendes Beispiel verwendet:

1. Keywords definieren

Titel, schreiben, Infopreneur, erfolgreich

2. Inhalt des Textes in ein bis zwei Sätzen zusammenfassen

Artikel zeigt dem Infopreneur, wie wichtig der Titel ist und wie er diesen dementsprechend erfolgreich schreiben kann. Es werden dabei die wichtigsten Bestandteile sowie das Vorgehen, um einen erfolgreichen Titel zu schreiben, beschrieben.

3. Entscheidung für eine Titel-Idee

How-to-Idee => Wie Sie….

4. Konzentration auf die Zusammenfassung (2.) -> Füllwörter eliminieren

Artikel zeigt Infopreneur, wie wichtig und erfolgreich der Titel eines Textes ist

5. Umsetzung

„Wie können Infopreneure wichtige Titel erfolgreich schreiben?“ (62)

 

Wie kann das Erfolgspotential eines Titels geprüft werden? (top)

Aus den oben beschriebenen Elementen und Ideen lassen sich folgende Fragen ableiten, mit denen die Umsetzung hinsichtlich des Erfolgspotentials überprüft werden kann:

Wird eine Erfolgsidee für den Titel eingesetzt? => „Fragen-Titel“

Werden im Titel Keywords verwendet? => Titel, schreiben, erfolgreich, Infopreneur

Sind sie an der richtigen Stelle [erste 3, letzte 3 Wörter des Titels] platziert? => Ja

Beinhaltet der Titel Erfolgswörter? => erfolgreich, wichtig

Ist die Länge des Titels OK? => 62 Zeichen

Nachdem mit diesen (und auch weiteren) Fragen der Einbau der besprochenen Ideen und Elemente in den Titel eines Textes überprüft werden kann, lässt sich dessen Erfolg mittels eines Tests auch konkret messen und dadurch mit alternativen Titel-Umsetzungen vergleichen:

Dazu kann man einen sogenannten A/B-Test durchführen. Bei dieser Testmethode werden zwei unterschiedliche Titel-Versionen miteinander verglichen. Alternativ zum Original-Titel wird den Usern eine abweichende Titel-Version angeboten. Dazu wird die Zielgruppe eines Textes in zwei Untergruppen aufgeteilt, wobei jede dieser eine der beiden Alternativen erhält. Die jeweilige Anzahl der Textaufrufe lassen sich dazu verwenden, den Erfolg des zugehörigen Titels zu bewerten.

 

Fazit: (top)

Der Titel ist extrem wichtig! Er hat die Aufgabe, die Leser davon zu überzeugen, den Text zu lesen. Es rentiert sich deshalb, Zeit und Mühe in dessen Konstruktion zu investieren. Nachvollziehbare Ideen helfen dem Infopreneur dabei, einen Titel erfolgreich zu erschaffen.

 

 

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*