FAQ

Allgemeines (3)

Was ist ein Infopreneur?

Es gibt unterschiedliche Definitionen des Begriffs „Infopreneur“: Viele davon beschränken sich darauf, dass es sich dabei um einen Unternehmer handelt, dessen Geschäft auf dem Verkauf von (elektronischen) Informationen im Internet basiert.

Dieser Website liegt eine erweiterte Definition zugrunde: Ein Infopreneur ist ein Unternehmer, der seine geschäftlichen Aktivitäten hauptsächlich über das Internet abwickelt und dabei lokal ungebunden ist.

Folglich kann sich sein Angebot zusammensetzen aus: Digitalen Produkten, Dienstleistungen oder auch aus physischen Produkten, wenn deren Produktion und Abwicklung eine lokale Ungebundenheit erlauben – bspw. durch Auslagerung (Outsourcing) .

An welche Zielgruppe richtet sich infopreneur?

Wie es bereits ihr Name verrät, diese Website richtet sich an angehende wie auch an bereits tätige Infopreneure. Darunter werden Unternehmer verstanden, deren zentrales Arbeitsmedium das Internet ist. Diese verwenden das Internet also nicht nur als Werbeplattform für ihr ansonsten analoges Angebot, sondern sie bieten über das Internet auch Ihre Produkte oder Dienstleistungen an, d.h. ihre Geschäftsmodelle basieren grundsätzlich auf dem Internet.

Zur Verdeutlichung seien Blogger oder e-Coachs genannt – diese sind Teil der Zielgruppe. Dahingegen zählen stationäre Einzelhändler, die ihre Waren zusätzlich über das Internet bewerben und verkaufen, nicht dazu.

Welche Ziele verfolgt infopreneur?

  • Orientierung für Infopreneure zu bieten.
  • Qualitativ hochwertige Informationen zu liefern, d.h. eine gute Mischung aus Informationstiefe, Prägnanz und Verständlichkeit.
  • Anregungen und Hilfestellungen zu geben.
  • Über passende Neuigkeiten zu berichten.
  • Relevante Erfahrungen zu teilen.
  • Zugang zu Faktenwissen zu ermöglichen.

Aufbau / Inhalt (8)

Home

Hier werden alle Artikel in chronologischer Reihenfolge gespeichert, unabhängig davon, welchen Kategorien sie zugewiesen sind.

Ausbildung

Hier finden sich Informationen rund um das Thema „Ausbildung zum Infopreneur“. Welche Schulungen gibt es? Wer führt sie durch? etc.

Geschäftsideen / Konzepte

In diesem Bereich werden Geschäftsideen, -pläne und –konzepte vorgestellt, mit denen sich als Infopreneur Geld verdienen lässt. Es werden auch Möglichkeiten gezeigt, um im Internet Geld zu verdienen, ohne eine eigene Website zu betreiben.

Methoden

Methoden sind Wege zum Ziel: Diese Kategorie beinhaltet also Artikel, die Wege und Strategien aufzeigen, die den Infopreneur zu seinen Zielen führen. Dabei darf nicht vergessen werden: Erst sollte das Ziel feststehen, bevor der Weg dorthin (die Methode) gewählt wird.

Recht

Dieser Kategorie sind Artikel zugewiesen, die sich mit rechtlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Infopreneurship befassen.

Hinweis: Die hier eingeordneten Artikel dienen lediglich dazu, Themen zu erwähnen und deren Inhalt darzustellen, aber sie sollen keine Rechtsberatung ersetzen!

Techniken

In diesem Bereich werden relevante Fähigkeiten und zweckmäßige Mittel beschrieben, welche einem Infopreneur dabei helfen, seine Ziele zu erreichen.

Tools

Hier werden in erster Linie Informationen zu Software-Tools angeboten, die einen Infopreneur dabei unterstützen, seine Ziele zu erreichen.

Trends

Das Wort Trend steht für Veränderungs- und Wandlungsprozesse. Da diese einen starken Einfluss auf das Geschäft eines Infopreneurs haben können, werden in dieser Kategorie Informationen zu derartigen relevanten Entwicklungen angeboten.